#1 Was lesen die Standhaften denn so? von Eilinel 14.10.2008 01:28

avatar

Ich selber bin ja ein großer Bücherfan, habe gerade von meiner Lieblingsserie Grüner Reiter die 1. zwei Bände in englisch geholt (den dritten hab ich schon seit Erscheinen, da es ihn noch nicht in deutsch gibt)

Also, hier mal eine Liste mit meinen Lieblingsbüchern (wobei das nur ne kleine Auswahl ist und ich meine Mangas hier eher nicht aufführen werde... würde zuviel werden )

[list]Kristen Britain
[list=1]Grüner Reiter (Green Rider)[/list:o]
[list=2]Spiegel des Mondes (First Riders Call)[/list:o]
[list=3]??? (The High Kings Tomb)[/list:o]
[/list:u]

[list]Joanne Bertin
[list=1]Der letzte Drachenlord (The last Dragonlord)[/list:o]
[list=2]Drachenherz (Dragon and Phenix/Part1)[/list:o]
[list=3]Das Lied des Phönix (Dragon and Phenix/Part2)[/list:o]
[/list:u]

[list]Elizabeth Haydon
[list=1]Tochter des Windes (Rhapsody: Child of Blood)[/list:o]
[list=2]Tochter der Erde (Prophecy: Child of Earth)[/list:o]
[list=3]Tochter des Feuers (Destiny: Child of Sky)[/list:o]
[list=4]Tochter der Zeit (Requiem for the Sun)[/list:o]
[list=5]Tochter des Sturms (Elegy for a Lost Star)[/list:o]
[list=6]Tochter der Sonne (The Assassin King)[/list:o]
[/list:u]

Zudem noch die Tortall Reihen von Tamora Pierce... wobei diese Teils eher in den Bereich Jugendfantasy gehoren... aber ich mag sie trotzdem

Das im Bereich Fantasy...

Außerdem noch die Brotherhood of the Swords Reihe von Kinley MacGregor (Pseudonym)
und unter ihrem richtigen Namen die Dark-Hunter Reihe von Sherrilyn Kenyon...

Und von meiner Schwester angestiftet die Vampir-Saga der Black Dagger von J. R. Ward (ok, die Autorin davor auch auf Mist meiner Schwester gewachsen)

Na ja, und nebenbei noch köstliche romantische Romane von Sophie Kinsella, Haley North, Sarah Harvey...

Außerdem Reihen sich noch solch makaberen Bücher wie Kirchschlägers Kriminal- & Kuriositäten Kabinet Teil 1, Methoden der Folter, Räuber, Mörder, Menschenfresser, Leichen sagen aus in meine Buchreihe.... einiges weil ich es interessant finde, anderes als Nachschlagemöglichkeit für meine Geschichten...

#2 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Eldreth 14.10.2008 20:06

avatar

ich selbst bin ein rießiger J.R.R Tolkien fan, was heißt in meiner bücher sammlung findet sich:

Alle drei HdR-Teile
der kleine Hobbit
die Kinder Húrins
Nachrichten aus Mittelerde
nur das silmarillion und en bisschen klein kram fehlt mir noch.

u.a. hab ich auch alle sieben Harry Potter-teile quasi verschlungen
und was ich nicht vergessen will, ist die Eragon-reihe von Christopher Paolini (*auf den dritten-Teil wart*)

das wars erstmal von meiner seite,

gruss Enroth/Eni

#3 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Celrond 14.10.2008 21:13

avatar

also, was ich so alles lese

ich beginne am besten damit, was ich schon gelesen hab:

-allerlei krimis (insgesammt über 50 bücher, mit ungefähr je 200 seiten)

-mehrere politikbücher über den irakkrieg und terrorismus (interessiert mich sehr), ich weiss, die meisten finden so was sterbenslangweilig...

-die ganze harry potter reihe (jedes buch hab ich mindestens zweimal gelesen )


momentan les ich aber nur noch fachbücher über informatik, irakkrieg+terrorismus und die herr der ringe bücher (die trilogie+silmarillon), den hobbit hab ich als hörbuch etliche male gehört (weil ich noch nicht lesen konnte, das war mein märchenersatz, denn ich mochte nie märchen ), ausserdem bin ich ein mangafan und zieh mir fast täglich neue mangas (meist auf englisch) ausm netz

#4 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Bofin 07.11.2008 12:59

avatar

Hui, was les ich so...
alle nachfolgenden Bücher wurden jeweils im original und auf deutsch gelesen (original is weitaus besser):

Hobbit
LotR
The Silmarillion
Unfinished Tales
Tales from the perilious realm
The Children of Hurin

Nur auf englisch:
Verschollene Geschichten 1-12

Nur auf deutsch:
3 elbisch Bücher
Tolkiens Briefe
Roverandom
Feanors Fluch
Tuor und der Fall von Gondolein
Historischer Atlas von Mittelerde

Soweit meine Tolkien ausstattung...
Ansonsten:
Die Zwergenreihe (von Markus Heitz - vorallem die ersten teile sehr zu empfehlen)
Die Trollenreihe
von Trudi Canavan: The Magician guild, The Novice, High Lord (zieht sich teilweise ein wenig, aber insgesammt sehr lohnenswert)
von Trudi Canavan: The Age of the Five (Trilogie - kommt nicht an die obige Trilogie heran)
von Valerio Massimo Manfredi: Alexander (Trilogie) (sehr lange meine Lieblingsbücher)
Richard Dawking: Gotteswahn

Ansonsten viel naturwissenschaft, shakespeare (dramen) und historische Romane

#5 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Celrond 07.11.2008 16:30

avatar

ach ja, hab vor kurzem angefangen "Illuminati" zu lesen

#6 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von marcalin 27.11.2008 17:24

avatar

Also, Cheffe liest Horses & Dreams, Playboy, Bild-Zeitung, Kaffeesatz....ab und zu den einen oder anderen Gedanken, aber nie eine Questbeschreibung, erstmal wird gepullt.

#7 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Eilinel 31.12.2008 02:55

avatar

Cheffe, du kannst Kaffeesatz lesen? Ich bin beeindruckt!

Ach ja, mein momentanes Lesevergnügen: Twilight: Biss zum Morgengrauen von Stephenie Meyer (läuft Januar im Kino an, bin schon gespannt)
Und die Vampierbücher von Lara Adrian.

#8 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Gwenydal 02.01.2009 17:40

avatar

Ja was les`ich denn so...sehr schwierig, da ich ein absoluter Bücher-Fan bin und alles mögliche lese.
Ein paar meiner ausgesuchten Lieblingsbücher:
Grüne Zeiten; Siddharta; Der kleine Prinz;
Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert; Gedichte von Bert Brecht und Kriminalgeschichten mit nicht vorhersehbarem Ende bzw. mit pathologischen Verbrechern ( z.B Im Netz der Spinne)

Aus dem Kaffeesatz kann ich leider nicht lesen.....
LG
Gwenydal

#9 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Heilfix 21.01.2009 11:49

avatar

Bin zwar kein Standhafter aber als Bücherwurm e.V. will ich hier mal meine Lieblingsbücher posten:

Peter F. Hamilton
Armageddon Zyklus (6 Bänder)
Last Days (englisch)
Resurrection (englisch)

Marion Zimmer Bradly
Die Zauberin von Ruwenda
Der Magier von Ruwenda
Die Nebel von Avalon
Das Schwert der Amazone

Anne McCaffrey
kompletter Drachenreiterzyklus (Band 1 - 12 Die Drachenreiter von Pern etc. inkl. Sonderband "Die Läuferin von Pern" Hardcover ^^)

Karl Herbert Scheer
ZBV 01 - 50 (leider nur PDF man bekommts einfach niergends mehr )

Raymond Feist
Midkemia Saga 1 - 5 (wirklich klasse geschrieben)

Scott Martin
Turai Zyklus (Band 1 Der Drachentöter; Band 2 Das Zaubergift der Rest ist noch nicht im "Geldbeutel" )

J.K. Rowling
na was wohl

Tolkien
ebenfalls alles was es gibt incl. kleiner Hobbit und "the Stories of a little Hobbit Heart" (das unvollendete Buch)

Wolfgang Hohlbein
Nach dem großen Feuer

H.G. Wells
Die Zeitmaschine

verschiedene Autoren

Perry Rhodan
Hefte 1 - 2250 als PDF Sammlung
Hefte 1000 - 2300 als Hefte im Regal
Silberbände 1 - 90 Hardcover
Atlan Hefte 1 - 800 als PDF + die letzten 400 auch noch als Heft im Regal
Atlan Sonderbände Centauri und Traversan Hardcover
Gucky´s Geschichten (leider nur PDF ... Hardcover noch nicht gefunden )

der Rest fällt mir jetzt nicht mehr ein. Aber nach meiner DvD Sammlung sind Bücher meine größte Sammelleidenschaft.

Gruss
Stefan

#10 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Eilinel 22.01.2009 22:48

avatar

Nach dem großen Feuer hab ich auch gelesen. Fand ich ziemlich gut damals.

Ach ja, wie könnte es bei meiner Vampiergeschichte anders sein:

Twiligth!

Gerade am 3. Band bei.

Ich mag den Schreibstiel wirklich... besonders einige Sachen... ähm.. ich schweife ab...

Der Film... gut, für das Budget... hätten einiges anders machen können und deutsches Synchro.... *schüttel*

Aber sonst... Jasper und Alice 4 ever!

#11 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Celrond 23.01.2009 21:34

avatar

ich sollte mich dann auch mal wieder melden...

ich hab in letzter zeit angefangen das magazin PC Games Hardware (PCGH) zu lesen, für die dies nicht kennen, es ist ein magazin über hardware und alles was dazugehört (treiber, aufrüsttips, ....)

ausserdem hab ich in letzter zeit öfters ne mainbordanleitung (leider auf englisch, aber ich habs verstanden ) gelesen, da mein mainbord herumgeblödelt hat, aber jetzt funktioniert es wieder und ich kann nur hoffen das es nicht wieder nen rückfall hat

#12 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Heilfix 08.06.2009 12:07

avatar

Zitat von Blinborn

Zitat von Heilfix
Anne McCaffrey
kompletter Drachenreiterzyklus (Band 1 - 12 Die Drachenreiter von Pern etc. inkl. Sonderband "Die Läuferin von Pern" Hardcover ^^)



Auch alles gelesen, nur den Sonderband kenn ich nicht ; außerdem die Eisplaneten- und die Catteni-Trilogie




Das ist ein dicker Band wo die letzten 4 Geschichten über die Erkundung des Südkontigents zusammengefasst werden. Aber inhaltlich gleich zu den Büchern. Hast also nix verpasst.

#13 RE: Was lesen die Standhaften denn so? von Lindoin 21.09.2009 22:54

avatar

Ich lese momentan "Lied der Dunkelheit" von Peter Brett und bin hellauf begeistert... toll geschrieben - fesselnd!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz